Ihr Spezialist für Marokko Reisen & Urlaub       Buchen und Infos unter: +49 (0)681 - 95 80 243
Deutsch

Marokkanische Rezepte

 

 

Pfefferminztee

                         „Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst“
                                                                         Tien Yi Heng

 

Für 4-6 Personen: 

2 TL Chinese Gunpowder - 1 kleiner Bund Minze - Zucker nach Belieben.

Zum Vorwärmen der Teekanne etwas heißes Wasser hineinfüllen, schwenken und wegschütten. Tee und Minze sowie Zucker nach Belieben in die Teekanne geben. Mit kochendem Wasser übergießen, einmal umrühren und 5 Minuten ziehen lassen.

In Gläser oder Tassen füllen und servieren.

Tajine mit Lamm oder Rind

Zwiebeln - Olivenöl - 800 g Lammschulter - 2 Knoblauchzehen - Safranfäden - Kreuzkümmel - Rosenpaprika - 400 g grüne Bohnen - 400 g Möhren - 400 g Tomaten - 3 Stiele Minze - 200 g Vollmilch-Joghurt - Kurkuma

 

Zwiebeln klein schneiden. Fleisch waschen und in mittelgroße Stücke schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch kräftig anbraten. Zwiebeln sowie gepressten Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Safran, Kreuzkümmel und Paprika würzen. 300 ml Wasser zugießen und ca. 45 Min. schmoren . Bohnen waschen und halbieren. Möhren in Scheiben und Tomaten in Würfel schneiden. Nach 20 Min. Gemüse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Minze waschen, die Blättchen hacken. Joghurt mit Minze, Salz und Pfeffer vermengen.

Tajine mit dem Minzdip reichen und einfach genießen!

Tajine mit Huhn und Zitrone

 

4 Hähnchenschenkel - 1 kg Tomaten - 3 Zwiebeln - 3 Karotten - 1 Stange Sellerie - Knoblauch - Basilikum- und Salbeiblätter - Honig - Hühnerbrühe - frischer Thymian - Pinienkerne - Sesam - Piment d´Espelette - Zimt - edelsüßer Paprika - Safran

 

Tomaten häuten und schneiden. Olivenöl erhitzen, Tomaten anbraten und dann Honig und Zimt hinzufügen. Einkochen, bis eine dickliche Masse entsteht. Abkühlen lassen. Olivenöl in einer Tajine erhitzen. Die Zwiebeln anbraten. Knoblauch, Safran, Paprikapulver und Piment d´Espelette hinzufügen. Hähnchenschenkel zugeben und in den Gewürzen wenden. Sellerie, Karotten, Thymian und Salbei dazugeben. Mit der Hühnerbrühe verrühren. Ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Tomaten dazugeben, verrühren. Salz und Pfeffer dazugeben, 20 Min. kochen lassen. Garnieren mit gerösteten Sesamsamen und Pinienkernen sowie Basilikum.

Bon appétit!

kochreizepte

Tajine mit allerlei Gemüse

 

Kichererbsen - Zwiebeln - Knoblauch - Paprika - 1 Zimtstange - Safran - Cayennepfeffer - Ingwer - Kreuzkümmel - Bouillon - 3 Lorbeerblätter - Tomatenmark - Karotten - Pepperoni - Zucchini - Tomaten - Aubergine - 250 g Kürbis - Kartoffeln - Datteln - Petersilie

 

100 Gramm Kichererbsen in Wasser einweichen. 3 Zwiebeln klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Gemüse andünsten. 800 ml Bouillon zugießen, aufkochen. Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter und 3 EL Tomatenmark beigeben. 100 g Kichererbsen abtropfen, dazugeben und 20 Min. zugedeckt köcheln. 3 Karotten, 1 Pepperoni, 2 Zucchini und 1 Aubergine schneiden, dazugeben und 15 Min. köcheln lassen. 250 g Kürbis, 2 Kartoffeln und 2 Tomaten schälen, schneiden. Petersilie hacken, Datteln halbieren. Alles 15 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Fertig!

Rezepte marokkanische Küche

Tajine mit Fisch

 

Glatte Petersilie - süße Paprika - 8 geröstete zerdrückte Safranfäden - Ingwer - Zitrone - 600 g Fischfilet - 4 Tomaten - 2 Knoblauchzehen - gemahlener Kreuzkümmel - 2 Möhren - 1 Zwiebel - 1 EL Fruchtfl. von eingelegte Zitronen - 12 grüne oder schwarze Oliven

 

Petersilie, Olivenöl, Paprikapulver, Safran, Ingwer und den Saft einer halben Zitrone zu einer Marinade verrühren. Den Fisch darin wenden, kalt stellen. Die andere Zitronenhälfte in Scheiben schneiden. Tomaten schneiden, mit Knoblauch und Kreuzkümmel in einem Topf 9 Min. köcheln lassen. Salzen und Pfeffern. Einen Bräter mit Möhren und Zwiebelscheiben auskleiden, darauf die Tomatensauce verteilen. Köcheln, bis die Möhren weich sind. Fischfilets darauflegen, mit Zitronenfruchtfleisch und -scheiben bedecken. Marinade und Oliven darüber geben. 10 Min. schmoren, bis der Fisch zart ist.

Mit Petersilie garnieren - sofort servieren!